Cessna 401/402

Allgemeine Informationen zur Cessna 401/402

Die Cessna 401 und die Cessna 402 sind zwei annähernd baugleiche Leichtflugzeuge des amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna. Bis Mitte 1972 wurde die Cessna 401 als Geschäftsreiseflugzeug genutzt. Die bis 1982 produzierte Cessna 402 wurde zunächst für den Zubringer- und Frachtverkehr angeboten. Ende 1971 wurden dann beide Modelle vereint. Der Erstflug fand am 26. August 1965 statt. Im selben Jahr folgte noch die Indienststellung durch die FAA. Es wurden 1.936 Stück hergestellt. Beide Maschinen haben keine Druckkabinen. Die Cessna 401 ist eine leichtere, sowie schwächer motorisierte Variante der Cessna 411. Bei dem Motor wurde auf Untersetzungsgetriebe verzichtet. Dies senkt die Wartungskosten der Maschine. Die Maschine hat sechs Sitze und vier kleine, ovale Fenster. 1968 wurde die 401A vorgestellt, 1969 die 401B. 1971 wurde die Cessna 401 durch die Cessna 402 ersetzt. Das Flugzeug wird hauptsächlich als Passagier- und Frachtflugzeug eingesetzt. Die 402A hat eine längere Nase und fünf Fenster. Die Produktion der Maschinen endete 1985. Es wurden 401 Exemplare der Cessna 401 und 1.535 Exemplare der Cessna 402 ausgeliefert.

Die Flugzeuge sind in der Tiefdeckerbauart entstanden und haben zwei Motoren. An einem freitragenden Flügel sind Triebwerksgondeln befestigt. Das Bugradfahrwerk ist elektrisch bedienbar und hat zwei hydraulisch betätigende Scheibenbremsen. Die Querruder sind vollständig aus Metall. Im linken Querruder lässt sich eine Trimmfläche finden. Ebenso der Rumpf ist ganz aus Metall. Die Cessna 402 wird auf kurzen Strecken als Zubringer zwischen kleinen Städten und Luftdrehkreuzen eingesetzt. Militärisch wird die Maschine unter anderem von Finnland, Komoren, Mexiko, Paraguay, oder Schweden genutzt.

Technische Daten zu der Cessna 401/402

Die folgenden technischen Daten beziehen sich auf die Cessna 402C. Die Besatzung kann aus einem Piloten und einem Co-Piloten bestehen. Die Piloten sitzen im Cockpit nebeneinander. Es können maximal neun Passagiere befördert werden, bei Bedarf kann ein zehnter Sitz eingebaut werden. Jeder der neun Passagiere hat eine Sauerstoffmaske und eine Leselampe. Die Maschine ist 3,49 Meter hoch und 11,90 Meter lang. Die Flügelfläche umfasst 21,0 Quadratmeter, bei einer Spannweite von 13,45 Metern. Das Leergewicht liegt bei 1.845 Kilogramm. Das Startgewicht erhöht sich auf 3.107 Kilogramm. Die Maschine kann eine Höchstgeschwindigkeit von 428 Kilometern pro Stunde erreichen. Die Reichweite der Cessna 402 beträgt 2.360 Kilometer und die Dienstgipfelhöhe befindet sich bei 8.200 Metern. Angetrieben wird das Flugzeug von zwei Continental TSIO-520-VB Kolbenmotoren mit je 242 Kilowatt Leistung.

Produkte und Services für die Cessna 401/402

Für die Cessna 400 Serie bieten wir das Leica Camera System, sowie das RAM-Upgrade an. Außerdem können Sie von unserer Servicevielfalt profitieren. Gerne warten wir Ihre Cessna 401 oder Cessna 402. Außerdem führen wir Prüfflüge durch, oder machen Avionik-Nachprüfungen. Es kann natürlich immer passieren, dass im Landeanflug eine unerwartete Böe, oder Anderes Ihr Flugzeug beschädigt. Gerne reparieren wir Schäden, oder gehen auf Ihre ganz individuellen Wünsche ein. Bei allen Leistungen achten wir darauf, dass Ihre Maschine den Anforderungen der EASA entspricht.

Contact Footer@2X

Contact the future

Contact airplus

airplus Maintenance GmbH • Flughafen 28
D-88046 Friedrichshafen-Flughafen • Germany