Diamond DA42 Twin Star

Allgemeine Informationen zur Diamond DA42 Twin Star

Die Diamond DA42 wird auch als Twin Star bezeichnet. Sie wurde in Österreich von dem Unternehmen Diamond Aircraft entworfen und hatte ihren Erstflug am 9. Dezember 2002. Die Indienststellung folgte zwei Jahre später, im Jahr 2004. Seitdem ist dieses Modell in Serienproduktion. Das Flugzeug wurde aus der Diamond DA40 Star entwickelt und nach zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit auf den Flugzeugmarkt gebracht. Eine Besonderheit der Twin Star ist die komplette Ausstattung für den Instrumentenflug. Optional kann die Maschine auch mit einer Flugzeugenteisung erworben werden. Diese Enteinsungsflüssigkeit macht die Maschine allwettertauglich, da auch in großen Höhen und bei Wolken geflogen werden kann. Die hohe aerodynamische Güte und zwei Motoren statten die Twin Star außerdem aus. Die neueren Modelle der Diamond DA42 sind auch mit leistungsstärkeren Motoren verfügbar. Ferner ist das Modell mit einem Garmin 1000 Glascockpit ausgestattet und aus Carbon-Composite gebaut. Weitere Modell sind beispielsweise die DA42 M, welche für spezielle Überwachungseinsätze gefertigt wurde. Ferner das Modell Diamond DA42 L360, welches speziell für den amerikanischen Flugzeugmarkt bestimmt ist. Weitere Modelle sind die DA42 NG, DA42 MPP, Aurora Centaur und Dominator II. Auch militärisch wird die Diamond DA42 Twin Star von Royal Thai Air Force und der Jamaica Defence Force Air Wing eingesetzt.

Technische Daten zu der Diamond DA42 Twin Star

Die Diamond DA42 Twin Star bietet für einen Piloten und bis zu drei Passagiere Platz. Sie wird von zwei Kolbenmotoren der Klasse Thielert Centurion 1.7 mit je 101 Kilowatt Leistung angetrieben. Die Twin Star hat eine Geschwindigkeit von 359 Kilometern pro Stunde und kann bis zu 2.222 Kilometer ohne Zwischenstopp fliegen. Die Dienstgipfelhöhe liegt bei 5.486 Metern. Das Modell hat ein Leergewicht von 1.260 Kilogramm und eine maximale Startmasse von 1.785 Kilogramm. Die Maschine ist 2,49 Meter hoch und 8,56 Meter lang. Die Spannweite beträgt 13,42 Meter, bei einer Tragflügelfläche von 16,5 Quadratmetern.

Produkte und Services für die Diamond DA42 Twin Star

Bei einer eigenen Maschine ist der Wunsch nach Individualität und einer persönlichen Note verständlich. Daher gehen wir gerne auf Sonderwünsche ein. Natürlich warten wir auch Ihre Diamond DA42. Da wir selbst passionierte Piloten sind wissen wir, dass eine unerwartete Böe oder ein Bird Strike eine Maschine beschädigen kann. Gerne reparieren wir Ihre Twin Star. Dabei achten wir natürlich darauf, dass die Gesetze und Regeln der EASA genauestens eingehalten werden, ganz nach unserem Motto: Fly Legal!

Contact Footer@2X

Contact the future

Contact airplus

airplus Maintenance GmbH • Flughafen 28
D-88046 Friedrichshafen-Flughafen • Germany