Eclipse Aerospace EA 500

Allgemeine Informationen zur Eclipse Aerospace

Die Eclipse Aerospace ist eine Maschine des Herstellers Eclipse Aviation. Das Flugzeug wird von einer Turbine angetrieben und wurde in den Vereinigten Staaten entworfen. In der Zeit von 2006 bis 2009 wurden 270 Stück der Eclipse Aerospace produziert.

Durch das Vorhaben einen leichten, schnellen und vor allem wirtschaftlichen Kleinjet zu bauen wurde die Eclipse entworfen. Ausgelegt ist das Flugzeug für Privat- und Geschäftsflüge. Die Besatzung kann aus einer bis zwei Personen bestehen, die Passagierzahl variiert je nach Konstruktion zwischen drei bis fünf Personen. Am 27. Juli 2006 bekam die Eclipse Aerospace die vorläufige Zulassung durch die US-Bundesluftfahrtbehörde (FAA). Der Erstflug wurde bereits am 26. August 2002 vorgenommen und die Indienstellung folgte ein paar Jahre später am 31. Dezember 2006.

Geschichte und technische Daten der Eclipse Aerospace

Mit dem Bau der Maschine sollten auch kleineren Startbahnen und Flugplätze angeflogen werden. Durch eine benötigte Startbahnlänge von 715 Metern und eine Landebahnlänge von 686 Metern ist die Maschine eine Neuheit. Damit sollte die Verbreitung und Anwendungsmöglichkeit vergrößert werden.

Am 21. November 2008 bekam die Eclipse Aerospace die europäische EASA-Zulassung. Nach der Insolvenz des Unternehmens Eclipse Aviation wurde die Produktion eingestellt. Im Jahre 2010 nahm das Nachfolgeunternehmen Silkorsky Aircraft die Produktion wieder auf, jedoch in einer modifizierten Form. Somit entstand die Eclipse 550. Ab 2013 wurde die Produktion dieser wieder aufgenommen.

Die Eclipse Aerospace wird als Very Light Jet bezeichnet. Der Hersteller sagt bis heute, dass mit der Maschine eine neue Flugzeugklasse geschaffen wurde. Durch die Leichtigkeit und den erschwinglichen Preis erhofften sich die Produzenten einen neunen Flugzeugmarkt zu erschließen.

Die Eclipse wird mit zwei Turbinen des Typs PW610F angetrieben. Mit Platz für bis zu vier Passagieren kann die Maschine wahlweise auch mit einer Toilette, einer Bordbar, oder einem sechsten Sitz ausgestattet werden. Im Jahre 2008 wurde die Eclipse zum leisesten Zweistrahligen Jet ausgezeichnet. Außerdem profitiere sie von dem, zu der Zeit, geringsten Treibstoffverbrauch.

Die Spannweite des Flugzeuges beträgt 11,6 Meter, die Länge liegt bei 12,2 Metern und die Höhe erstreckt sich auf 3,4 Metern. Auf einer Langstrecke bewegt sich die Reisegeschwindigkeit bei 528 Kilometern pro Stunde, wobei die maximale Reisegeschwindigkeit bei 685 Kilometern die Stunde liegt.

Die Dienstgipfelhöhe tangiert auf 12.496 Meter und die Reichweite der Eclipse Aerospace beträgt 2.408 Kilometer, wobei zuzüglich 45 Minuten Reservetank hinzukommen.

Produkte und Services für die Eclipse Aerospace

Für die Außenseite / Exterior der Eclipse Aerospace wird von uns das SE-Upgrade angeboten.

Außerdem bieten wir Wartungen und Instandhaltungen für die Maschine an. Gerne gehen wir auch auf Sonderwünsche ein.

Contact Footer@2X

Contact the future

Contact airplus

airplus Maintenance GmbH • Flughafen 28
D-88046 Friedrichshafen-Flughafen • Germany